You are not logged in.

Posts: 398

Location: Schweiz

Occupation: Kunst-Dozent

Thanks: 212

  • Send private message

121

Wednesday, January 11th 2017, 11:22am

Absolut wunderbar!!!!!
Danke für die Angaben der Parameter zur Brut.
Herzliche Grüsse
Thomas
Wir pflegen.
Varanus macraei
Varanus reisingeri
Varanus glauerti
Varanus similis
und viele andere Tiere
1 Bengalkater Balou

sungazer

Intermediate

Posts: 74

Location: Österreich

Occupation: Selbstständig

Thanks: 30

  • Send private message

122

Wednesday, January 11th 2017, 12:38pm

Hallo Niklaus,

super so eine "Chronik" -GENAU das ist es was ein Forum immer noch um Welten besser macht als Facebook wo das alles in der Versenkung verschwindet. Toller, interessanter Thread - viel Erfolg weiterhin mit dieser wunderbaren Art :thumbup:


Grüße
Thilo
Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
(Henry Ford)

Marvin M.

Trainee

Posts: 15

Thanks: 3

  • Send private message

123

Wednesday, January 11th 2017, 1:36pm

Toller Erfolg! Schön das du deine NZ vorstellst. Sehen echt super aus.

Thilo muss ich auch recht geben. Facebook ist vergänglich, wodurch solche schönen Threads irgend wann untergehen.

Gruß Marvin
0.1 varanus salvadorii FZ15
0.0.1 varanus salvator NZ04/17 (Sumatra)
0.0.1 varanus cumingi NZ11/16

Posts: 669

Location: Nordhausen

Thanks: 53

  • Send private message

124

Thursday, January 12th 2017, 5:59pm

Hallo Niklaus,
schön mal wieder von deinen Erfolgen zu hören!
Glückwunsch!
Lg

Niklaus

Master

  • "Niklaus" started this thread

Posts: 335

Location: Schweiz

Thanks: 98

  • Send private message

125

Friday, January 13th 2017, 12:53am

Dankedanke

Versuche mein Bestes zu geben..

Hier noch zwei Bilder einer meiner NZ'en gleich nach dem Schlupf im März 2016 und von heute zum Vergleich. Werden also immer gelber mit der Zeit und richtigen Fütterung.

Gruss Niklaus
Niklaus has attached the following files:
  • IMG_5387.JPG (164.3 kB - 21 times downloaded - latest: May 17th 2018, 4:01am)
  • IMG_5388.JPG (229.08 kB - 19 times downloaded - latest: May 17th 2018, 4:01am)

sungazer

Intermediate

Posts: 74

Location: Österreich

Occupation: Selbstständig

Thanks: 30

  • Send private message

126

Friday, January 13th 2017, 2:24am

Beeindruckend Niklaus :thumbup:

Kannst du uns dein Fütterungsprozedre etwas näher beschreiben?

Grüße zur Nacht
Thilo
Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
(Henry Ford)

Niklaus

Master

  • "Niklaus" started this thread

Posts: 335

Location: Schweiz

Thanks: 98

  • Send private message

127

Friday, January 13th 2017, 10:30am

Hallo

Ich füttere 2-3 mal pro Woche ca. 80% Wüstenheuschrecken, Grillen etc; 10% Waldschaben, 5% Fisch und 5 % Babymäuse (diese fast nur den Weibchen vor und nach Eiablagen). Alle Insekten immer mit Korvimin ZVT bestäubt. DIe Wüstenheuschrecken ziehe ich von subadult auf adult auf und füttere diesen viele Karotten und Bienenpollen.

Gruss Niklaus

Similar threads