You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Waranweltforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

caiman991

Unregistered

1

Wednesday, July 20th 2016, 5:50pm

varanus salvadorii

Hallo,

nun wollte ich euch mal meinen salvadorii vorstellen. Das Tier ist eine FZ15 und ca. 15-17 Monate alt und ein Weibchen. Aktuelle Größe schätze ich mal auf 1,5m, KR-Länge liegt bei 40cm. Vor dem Kauf habe ich mich mit David und zwei anderen salvadorii Haltern unterhalten und die Maße für ein Terrarium von 2-3 Jahren mit ihnen besprochen. Dazu aber später was.


Vom Verhalten ist das Tier sehr ruhig. Sie kommt auf den Handschuh beim füttern und frisst außerordentlich gut. Selbst wenn sie auf ihrem Sonnenplatz liegt lässt sie sich anfassen. Füttern tue ich sie alle 2-3 Tage mit Küken. Ab und zu Ratten, Hamster oder ähnliches.


Das Terrarium ist 3x2x2,20m. Ist mit Styrodur und Kork gedämmt und ohne Lüftungslöcher. Beheizt wird das Terrarium mit einer 150 Watt UV Lampe von RE und ausgeleuchtet mit 6 T8 Röhren. Am Boden habe ich eine Temperatur von 25 Grad, auf der Mitte 27-28 Grad und oben 29-31 Grad. Sonnenplatz 48 Grad. An der Temperatur muss ich noch ein bisschen arbeiten, da es im oberen Bereich mit 31 Grad doch zu warm ist. Laut David sind 29 Grad besser. Eine Regenanlage Marke Eigenbau ist auch integriert. Aktuelle LF ist 80-86% am Tag und 96-98% in der Nacht. Eine Badebecken habe ich nicht eingebaut. Ist aber in der Endanlage geplant. Bodengrund besteht aus Rindenmulch. Den kann ich nicht empfehlen. Milben über Milben hatte ich nach 3 Tagen. Wiederum waren sie nach einer Woche verschwunden. Es gibt zwar eine Rubrik für "Bodengrund im Terrarium" bei Waranwelt wo der Rindenmulch aus dem Baumarkt empfohlen wird. Ich würde ihn allerdings nicht nochmal nehmen. Äste sind überwiegend dicker als der Umfang des Tieres. Ich habe auch ein paar schmale Äste drin die das Tier auch oft benutzt. Dann ist noch eine, an der Decke gelegene, Box wo sie sich drin verstecken kann. Diese nutzt sie sehr gern zum schlafen.


Bilder versuche ich gleich mal vom Handy einzustellen.


Gruß, Marvin


caiman991

Unregistered

2

Wednesday, July 20th 2016, 6:02pm

Hier einmal zwei. Hoffe sie sind groß genug
caiman991 has attached the following files:
  • image1-2.JPG (38.54 kB - 78 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:40pm)
  • image2.JPG (40.24 kB - 76 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:40pm)

caiman991

Unregistered

3

Wednesday, July 20th 2016, 6:04pm

Hier nochmal 2
caiman991 has attached the following files:
  • image3.JPG (42.99 kB - 47 times downloaded - latest: May 1st 2018, 11:01am)
  • image4.JPG (37.2 kB - 69 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:41pm)

Andre83

Master

Posts: 275

Thanks: 12

  • Send private message

4

Wednesday, July 20th 2016, 7:48pm

Alter die Bilder sind aber sowas von klein

Mach die mal was größer damit man das schöne Tier auch erkennen kann!

Gruß Andre
1.2 Varanus panoptes horni ( die beste Waranart der Welt :love: :D )

caiman991

Unregistered

5

Wednesday, July 20th 2016, 11:07pm

Sorry mache ich morgen gern. Dadurch das ich sie mit einer guten Kamera gemacht habe ist die KB Zahl sehr hoch. Und man darf nicht mehr als 400KB hochladen. Ich gucke mal wie das hinbekomme das sie größer werden und ich unter 400KB bleibe.

Gruß Marvin

Gruenewelt8

Intermediate

Posts: 39

Thanks: 1

  • Send private message

6

Thursday, July 21st 2016, 7:11am

Hallo,

hast du in deinem Terrarium 3x2x2m nir eine Wärmelampe mit 150W und 6 Leuchtbalken??
Wenn ja ist das wirklich sehr sehr wenig an Beleuchtung!

Im Vergleich bei selbiger Größe habe ich
3 x 150W HQI / 2x 70W BS / 3 x Par 38 50W / 5 T5 Röhren
und ich finde es immer noch recht dunkel!

Du kannst mich aber gerne eines besseren Belehren mein Geldbeutel dankt es dir!

caiman991

Unregistered

7

Thursday, July 21st 2016, 9:05am

Morgen,

also meine 150Watt UV Lampe strahlt die Linksseite und Mitte des Terrariums wunderbar aus. Gleichzeitig dient er als Sonnenplatz. Für die Rechtsseite und einen Teil der Mitte habe ich die 6 T8. Alle Lampen zusammen leuchten mein Terrarium wunderbar aus. Was T5 angeht kann ich nichts sagen, weil ich mit diesen Lampen nicht arbeite.

Würde ich mehr Lampen reinmachen, wäre das Terrarium relativ schnell überhitzt.

Das Tier ist auch sehr aktiv im Terrarium unterwegs.

Gruß Marvin

caiman991

Unregistered

8

Thursday, July 21st 2016, 9:32am

Nochmal vergrößerte Bilder
caiman991 has attached the following files:
  • image2-2.JPG (154.27 kB - 58 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:41pm)
  • image1-3.JPG (135.56 kB - 54 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:41pm)

caiman991

Unregistered

9

Thursday, July 21st 2016, 9:36am

Und nochmal
caiman991 has attached the following files:
  • image2-3.JPG (130.61 kB - 50 times downloaded - latest: Nov 27th 2017, 7:12pm)
  • image1-4.JPG (156.36 kB - 56 times downloaded - latest: Jun 29th 2018, 6:58pm)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Andre83 (21.07.2016)

caiman991

Unregistered

10

Thursday, July 21st 2016, 9:38am

Was den Kork angeht, sie benutzt ihn nicht wirklich. Mal sehen wann sie ihn für sich entdeckt und wie lange er dann hält.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Andre83 (21.07.2016)

Andre83

Master

Posts: 275

Thanks: 12

  • Send private message

11

Thursday, July 21st 2016, 9:42am

Sieht top aus!

Hört sich alles gut durchdacht aus bei dir!

Willst du denn noch einen Partner für das Tier holen und versuchen zu züchten?

Gruß Andre
1.2 Varanus panoptes horni ( die beste Waranart der Welt :love: :D )

Gruenewelt8

Intermediate

Posts: 39

Thanks: 1

  • Send private message

12

Thursday, July 21st 2016, 9:52am

Hi,

sorry aber überarbeite die Beleuchtung zum wohle deiner Tiere bitte nochmals.

Allein in meinem 3mx100x150 terra habe ich viele viel mehr Beleuchtung drin...
Ich empfehle dir das Buch Terrarientechnik...

Auch als hot spot fehlen Par strahler (IR-Strahlung)

Wenn es bei dir mit den Temperaturen nicht hinhaut dann musst du dein Terrarium besser belüften!
evtl. hast du es zu gut gedämmt!?

caiman991

Unregistered

13

Thursday, July 21st 2016, 9:55am

Danke Andre. Ein Männchen ist auf jedenfall geplant. Eher 1.2.

Gruß Marvin

Posts: 669

Location: Nordhausen

Thanks: 53

  • Send private message

14

Thursday, July 21st 2016, 10:22am

Hallo Marvin,
erstmal Gratulation zu dem tollen Tier, sieht sehr gut aus!
Die Beleuchtung ist häufig ein Streitthema, bei welchem die Meinungen stark auseinander gehen.
Mehr Helligkeit schadet natürlich nie, zu viel Wärme dagegen schon.
Ich kann nur sagen, dass ich bei meinem Großprojekt nächstes Jahr zur zusätzlichen Helligkeit auf professionelle LED Strahler setzen, natürlich sind 250€ für einen 100Watt LED-Fluter viel Geld. Schaut man sich dann aber die Leistung von 110lm je Watt an bei einer Lebensdauer von GARANTIERTEN 50000h erscheint mir das sehr angemessen.
Mir günstigen und mittelpreisigen LED-Flutern habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, häufig ist die effizienz schlechter als bei t8 und die Kühlung des Strahlers ist auch ehr Bescheiden, gerade für unsere Zwecke. Wichtig ist hierbei auch die Lichtfarbe, 6000k - 6500k sind in der Regel gut geeignet.
Hoffe konnte etwas weiterhelfen.
ps. Grünewelt8 kannst ja gerne mal deine Becken in einem Extra Beitrag vorstellen, für Anregungen bin ich gern offen und auf Bildern sieht man etwas besser was du meinst. :popcorn:

lg Nils

Gruenewelt8

Intermediate

Posts: 39

Thanks: 1

  • Send private message

15

Thursday, July 21st 2016, 10:53am

Hallo Nils, das werde ich gerne machen.
Welchen LED Strahler hast du denn ins Auge gefasst?
Ich versuche mich auch immer wieder darin. Das größte Problem momentan sind die RA Werte die meist nicht über 80 raus gehen.
Und das ist ehr schlecht. Hast du schon ein bestimmtes Modell ins Auge gefasst?

caiman991

Unregistered

16

Thursday, July 21st 2016, 11:02am

Hi Nils,

danke erst mal. Das Thema Beleuchtung ist schon schwierig. Es gibt auch paar Faktoren die immer beachtet werden müssen dabei, z.B. hat das Zimmer, wo ich das Tier halte, Südseite. Da brutzelt den ganzen Tag die Sonne drauf. Da kann man machen was man will mit Belüftung und LED Strahlern, dass Terrarium wird einfach zu warm.
Ich schreib dir gleich mal eine PN wegen LED die du erwähnt hast. Das interessiert mich sehr und ich lass mich gern eines besseren belehren. An sich sieht mein Terrarium aber nicht zu dunkel aus auf den Bildern sieht man das und dem Tier gehts hier wirklich sehr gut.

Was die Endanlage angeht muss ich mir eh was anderes einfallen lassen. 20 qm auszuleuchten ist eine Thema für sich.

Gruß Marvin

caiman991

Unregistered

17

Thursday, July 21st 2016, 11:08am

Achja Gruenewelt8 du kannst zu mir kommen und dir die Beleuchtung und das Terrarium anschauen. Natürlich nur wenn du nicht zu weit weg wohnst.

Andre83

Master

Posts: 275

Thanks: 12

  • Send private message

18

Thursday, July 21st 2016, 11:30am

Hier im Forum gibt es beim Thema Beleuchtung immer Diskussionen ohne Ende! Hat das Forum auch ein bisschen Kaputt gemacht meiner Meinung nach. Es werden nie die äußeren Bedingungen berücksichtigt. Man bleibt Stur dabei das mehr immer besser ist. Deswegen werden auch kaum noch Becken vorgestellt etc.!

Wenn die Bedingungen es nur so hergeben und dein Tier sich wohl fühlt und aktiv ist dann sehe ich da kein Problem drin!

Mehr ist immer besser aber auch nicht immer möglich!

Gruß Andre
1.2 Varanus panoptes horni ( die beste Waranart der Welt :love: :D )

2 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Nils90 (21.07.2016), Andi.N (21.07.2016)

Posts: 669

Location: Nordhausen

Thanks: 53

  • Send private message

19

Thursday, July 21st 2016, 11:32am

Hallo ihr beiden!
Zum Thema wo ich sie kaufe und dem RA, bei mir ist die Situation eine etwas andere, da ich nicht Online oder im Geschäft kaufe, sondern diese fertigen lasse. Benutzt werden dabei CREE chips mit speziellen Linse und extra Kühlung.
Der RA-Wert liegt hierbei bei 120.
Sehr gute Produkte gibt es auch auf der Seite LED-Powertechnik.
Gern verrate ich euch via PN auch wo ihr anfragen könnt zwecks dem individuellen Bau.
Dabei sei angemerkt, dass eine Komplette Beleuchtung für ein 20m2 Becken auch schnell mal zwischen 8000€ kosten kann. Hängt wie alles im Leben von den persönlichen Möglichkeiten ab. Für mich lohnt sich die Investition, da ich sehr viel Strom spare und die Strompreise auch in Zukunft nicht sinken werden.
Lg

1 guest thanked already.

Andre83

Master

Posts: 275

Thanks: 12

  • Send private message

20

Thursday, July 21st 2016, 11:34am

P.S.

Hab damals auch mein Becken mal groß vorgestellt! Eine endlose Diskussion über die Beleuchtung gehabt! War ja auch bei mir viel zu wenig! War aber komischer Weise in der Zeit der einzige in Deutschland der Hornis nachgezüchtet hat! Sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen!

Du hast deine Tiere immer vor dir und kannst am besten beurteilen ob es ihnen gut geht oder nicht!
1.2 Varanus panoptes horni ( die beste Waranart der Welt :love: :D )

1 guest thanked already.